produkte-und-lösungen

Unsere Brenner sind mit Gehäusen aus oxydations- und hitzbeständigem Edelstahl augestattet. Die strahlende Brenneroberfläche besteht aus gestricktem Bekinit-Stahlfasergewebe®.

Metallfaserbrenner sind Vormischbrenner kombiniert mit einer Verbrennung an einer Oberfläche.
Das vorgemischte Luft/Gas Gemisch verbrennt oberhalb des durchströmten Bekinit-Stahlfasergewebes. Das Gewebe besteht aus gestrickten Metallfasern und ist sowohl flexibel als auch haltbar. Die Metalfaseren besteh aus Fecralloy sind hochhitzebeständig und weisen eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Hochtemperaturkorrosion auf.
  • Benefits of MFB – Metal-Fibre burners:
  • > Homogeneous combustion with a wide range of modulation,
  • > High thermal efficiency and low emission rates (CO, NOx),
  • > Low pressure drop, low thermal inertia,
  • > Safety aspect, no flashback,
  • > Better mechanical and thermal shocks resistance…

Betriebszustände von Metallfaserbrennern –
Abhängig von der gewünschten Leistung stellen sich unterschiedliche Verbrennungszustände ein.

Infrarot-Strahlungsbetrieb :
100 bis 500 kW/m²

brûleur flamme rouge
Die Verbrennung stabilisiert sich an der Brenneroberfläche. Hierdurch fängt diese an zu glühen. Energie wird freigesetzt und in Form von Strahlung und Konvektion übertragen.

Blauflammenbetrieb :
500 bis 10.000 kW/m²

brûleur flamme bleue
Die blaue Flamme wird vom metallischen Gewebe gehalten und die freigesetzt Energie wird durch Konvektion übertragen. Die Brenneroberfläche glüht auf grund der niedrigen Oberflächentemperatur nicht.